WIRKUNGSWEISE ZES VISION BIOTECHNOLOGIE

Die ZES Biotechnologie erzielt ihre Hauptwirkung durch die patentierte Fähigkeit, besonders „niederenergetische“ Anteile (sogenannte Potentialwirbel, Energiefelder) des allgegenwärtigen Elektrosmogs zu absorbieren und diese in harmlose Wärme (sichtbar mit einer Wärmebildkamera) umzuwandeln. Es handelt sich genau um jene niederenergetischen Anteile, welche mit den Zellen aller biologischen Systemen auf gleicher bzw. ähnlicher Frequenz sind und daher mit diesen biologischen Systemen kommunizieren können. Das ist für jedes biologische System und somit für jeden Organismus (z.B. Menschen, Tiere & Pflanzen) von außerordentlicher Bedeutung:

  1. Alle biologischen Systeme (Organismen) bestehen aus einer Vielzahl von Zellen. Jede dieser Zellen kommuniziert mit Ihren Nachbarzellen durch ultraschwache niederenergetische Felder bzw. wird über diese Felder von einem Steuerungssystem (zentrales Nervensystem) gesteuert.

  2. Insbesondere die ultraschwachen, durch unsere Zivilisation in die Umwelt abgegebenen, Felder (elektronische Verursacher, geopathogene Zonen, Wasseradern etc.) sind deshalb in der Lage die natürliche Zellkommunikation zu stören bzw. negativ zu beeinflussen. Durch diese Störung kann es passieren, dass die Zellen im biologischen System sich verändern und nicht mehr ihre ursprünglich vorgesehene Funktion ausüben können. Durch die Zellteilung vermehren sich diese veränderten Zellen. Schmerzen bzw. Krankheiten können die Folge sein.

  3. Auf starke elektromagnetische Störungen reagiert der normale Organismus aber meistens lange Zeit unkritisch (typische Elektrikerkrankheit gibt es nicht!). Er kann sie von den eigenen Signalen problemlos unterscheiden. Aber auch hier kann es langfristig zu Problemen in biologischen Systemen führen.

  4. Das ist auch die Erklärung, warum die Wissenschaft eindeutige Zusammenhänge zwischen Elektrosmog und der menschlichen Gesundheit immer wieder in Frage stellt. Zum Beispiel Hersteller von Handys und Zubehör kümmern sich nur um die zum Telefonieren nutzbaren Anteile ihrer abgestrahlten Signale. Die gesamte Palette der elektromagnetischen „Abfallprodukte“ ist für die Hersteller und Betreiber wegen der geringen Stärke weitgehend bedeutungslos (nicht jedoch der Einfluss auf biologische Systeme).

Hier setzt die patentierte (EU/US) ZES Biotechnologie an. Sie nimmt über die Antenne (Spirale) alle ultraschwachen Störfelder (Energiefelder) wie ein Staubsauger auf und wandelt diese Störfelder in harmlose Wärme um. Dem Organismus werden diese Störfelder somit nicht weiter zugemutet. In weiterer Folge können sich alle gesunden biologischen Zellen wieder um ihre eigentlichen Aufgaben kümmern und sorgen so für einen gesunden und immunstarken Organismus. Biologische Zellen mit gestörter Informationsstruktur (durch ultraschwache „Störsignale“) können keine neuen Energiefelder mehr nachproduzieren und sterben ab. Bei regelmäßiger und dauerhafter Anwendung der ZES Biotechnologie Produkte wird der Organismus bereinigt, optimiert und mit einem deutlich verbessertem Wohlbefinden belohnt.

ERKLÄRUNG ZES VISION BIOTECHNOLOGIE

PATENTE (EU/USA)

Die ZES Biotechnologie ist in Europa und den Vereinigten Staaten von Amerika patentiert und markenrechtlich geschützt. Es handelt sich hier ausdrücklich um erteilte Patente, das heißt die Funktion der ZES Biotechnologie wurde von den Patentwissenschaftlern bestätigt und anerkannt.


Die Patente der ZES Biotechnologie sind unter der folgenden Nummern regestriert: 


Europäisches Patent: EP 1 230 831 B1 

US Patent: 6,611,412 B1

  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Leitervision

Wichtiger Hinweis!

Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie darauf aufmerksam machen, dass die patentierte ZES Vision Biotechnologie und die von ihr verwendeten Prinzipien und Methoden am ehesten dem Bereich der komplementären Medizin zuzurechnen sind. Die Wirkung ist wissenschaftlich und schulmedizinisch nicht bestätigt. Die Verwendung der patentierten ZES Vision Biotechnologie ersetzt keinesfalls die Behandlung eines Arztes bzw. eines Therapeuten. Durch das weitere Ansehen dieser Homepage bzw. der diversen Texte und Inhalte wird dieser Hinweis zustimmend zur Kenntnis genommen.  

©2019 Leitervision. Hans-Jörg Leiter Handelsagentur. Pfarrhofstr. 2. 5151 Nußdorf. Austria. Tel: +43/699 183 17 888. office@leitervision.com