LEITERVISION:

BEGRIFFSERKLÄRUNG 
LV80 Chip

Begriffserklärung Energiefelder – elektromagnetische Felder – Elektrosmog

 

Wir möchten in diesem Zusammenhang kurz die einzelnen elektromagnetischen Felder aufzählen und darstellen, ohne zu sehr ins Detail zu gehen.  

Es geht uns nur darum aufzuzeigen, dass sämtliche Organismen – egal ob Mensch, Tier oder Pflanze – sehr vielen Strahlungen und Frequenzen ausgesetzt sind.

 

Dies ist eine Erscheinung der Zeit und wir möchten es auch nicht als verwerflich darstellen, denn wir alle können und wollen auch uns kaum mehr ein Leben ohne Smartphone, Laptop und Tablet vorstellen. Mittlerweile spricht man von Smart Homes (das heißt, von einer digital betriebenen, technische Steuerung eines Haushaltes, z.B.: die Regulation der Heizung etc. wird von der Ferne über Handy-Apps getätigt) die Ablösung von benzin- oder dieselbetriebenen Fahrzeugen zu E-Mobilen, die Umsetzung von SmartMeter in jedem Haushalt, etc. 

 

Wie bereits erwähnt, besteht das gesamte Universum aus Energiefelder. Eine wichtige Energiequelle für den Menschen und für viele Lebewesen ist das Erdmagnetfeld. Werden Zellen oder Zellverbände durch diverse dauerhafte Störfrequenzen (Elektrosmog – Erdstahlen) gestört, so kann dies zu einer Beeinträchtigung ihrer Funktion führen.

 

Das elektromagnetische Feld gehört zum Bereich der nicht ionisierenden Strahlung. Man unterscheidet diese Felder in elektromagnetisch hochfrequente und niederfrequente.

 

Niederfrequente Felder: 

 

Im Alltag treten niederfrequente elektrische und magnetische Felder in folgenden Bereichen auf:

  • Stromversorgung (z.B.: Hochspannungsleitungen)

  • Haushaltsgeräte und Elektroinstallationen im Haus

  • elektrifizierten Verkehrssysteme wie Eisenbahnen 

Hochfrequente Felder:

Durch den Einsatz moderner Funktechnologien entstehen in der Umwelt des Menschen hochfrequente elektromagnetische Felder. Hochfrequente elektromagnetische Felder werden zur Übertragung von Bild, Ton und Daten in folgenden Kommunikationsmitteln genutzt:

  • Rundfunk und Fernsehen

  • Schnurlose Telefone

  • Mobilfunk

  • Babyphone

  • Wireless LAN (WLAN) und Bluetooth

  • Funknetz TETRA (zur Kommunikation von Polizei und Feuerwehr)

 

Der Begriff Elektrosmog ist ein Ausdruck für die Gesamtheit elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern, von denen angenommen wird, dass sie unerwünschte biologische Wirkungen auf Menschen, Tier und Pflanzen haben könnten.

Elektrische Felder treten beispielsweise unter Oberleitungen elektrischer Bahnen oder unter Hochspannungsleitungen auf.

 

Beispiele für magnetische Gleich- und Wechselfelder: Ströme im Oberleitungsdraht und Rückströme in den Gleisen elektrischer Bahnen, Hochspannungs-Freileitungen, die zwangsläufig weit voneinander entfernte Leiterseile haben, verursachen in ihrer Nähe elektrische und magnetische Felder.

 

Installations- und Erdkabel erzeugen hingegen nur geringe elektrische und magnetische Felder.

 

Elektrotechnische Anlagen und Geräte sowie deren Zuleitungen verursachen in der näheren Umgebung elektrische, magnetische oder hochfrequente elektromagnetische Felder: z.B. Stromrichter, Transformatoren, Elektromotoren und Generatoren. 

 

Viele Haushaltgeräte erzeugen besonders magnetische Wechselfelder: Heizkissen, Aquariumpumpen, Radiowecker, Kompaktleuchtstofflampen, Leuchtstofflampen, elektronische Fußbodenheizung, beheizbare Wasserbetten, Küchenelektrogeräte, Bügelmaschinen, Nähmaschinen, Kochplatten, Induktionsherde u.v.m. 

Unknown-5.png
  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Leitervision

Wichtiger Hinweis!

Wir sind gesetzlich verpflichtet Sie darüber in Kenntnis zu setzten, dass die verwendete Technologie und das darauf basierte Verfahren keine Heilbehandlung darstellt, obwohl man beide dem Bereich der alternativen Medizin, wie zum Beispiel der Homöopathie oder der Bioresonanz, zuordnen könnte. Der Einsatz der LEITERVISION-Produkte ist somit keinesfalls ein Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung. Sämtliche Veröffentlichungen sind Aussagen und Erfahrungsberichte von zufriedenen Anwendern dieser Technologie.

©2021 LEITERVISION. Hans-Jörg Leiter Handelsagentur. Pfarrhofstr. 2. 5151 Nußdorf. Austria. Tel: +43/699 183 17 888. office@leitervision.com